Aktuelles

18.08.2016

Besuch aus dem Niedersächsischen Landtag bei der Anton Berkenheger Group in Haren

Auf Einladung von Geschäftsführer Felix Knoll und Frank Suelmann besuchten der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU im Niedersächsichen Landtag, Frank Oesterhelweg und Bernd-Carsten Hiebing, Landtagsabgeordneter der CDU, den Unternehmensstandort in Haren/Emmeln.


Alle Beteiligten nahmen an einer informativen Führung durch die Produktionshallen der Anton Berkenheger Group teil und informierten sich über die in Haren hergestellten, hochtechnisierten Maschinen zur Gewässer- und Straßenpflege. Anschließend gaben die beiden Geschäftsführer Knoll und Suelmann mit einer Präsentation weitere Einblicke in das Unternehmen und seine Produkte. „Die Berkenheger Group verkauft ihre Maschinen weltweit und eine weitere Expansion in neue ausländische Märkte ist schon in Planung“, erklärte Felix Knoll, „wir und viele andere hiesige Unternehmen treten den Beweis an, dass das Emsland als Standort auch im globalen Wettbewerb bestehen kann“, führte er weiter aus.


Oesterhelweg und Hiebing zeigten sich im anschließenden Gespräch beeindruckt von der Arbeit und den Produkten der Gruppe, besonders die einzigartigen Amphibienfahrzeuge, die an Land und im Wasser arbeiten können, hinterließen einen bleibenden Eindruck.

Die CDU-Vertreter wollen sich weiter dafür einsetzen, dass der Landkreis als Standort für Industrie und mittelständische Unternehmen noch attraktiver wird. Erzeugnisse aus dem Emsland sollen auch weiterhin in Deutschland und der Welt gefragt bleiben.