BERKY Großes Mähboot Typ 6410

Tiefer gehen: Mit der Schleppsense unter Wasser
oder mit dem Seitenschneidwerk am Ufer mähen


Unser GROSSES MÄHBOOT 6410 eignet sich vor allem für den Einsatz mit Seitenschneidwerken und Schleppsensen. Auf diese Weise können Pflanzen seitlich vom Boot gemäht und geschnitten werden, etwa der Bewuchs vom Ufer von Gewässern.

Das Mähboot ist außerdem in der Lage eine Schleppsense hinter sich herzuziehen und am Gewässergrund in bis zu 4 m Tiefe zu schneiden. Durch seine großzügigen Abmessungen liegt es stabiler im Wasser. Ab diesem Modell besitzen unsere Mähboote neben den separaten Pumpen für Antrieb und Arbeitsgeräte einen Doppelschraubenantrieb für den kräftigen Vortrieb.


HIER finden Sie weitere Mähboote